Christian Vaccaro y Katja Usunov

Die professionellen Tangotänzer Christian y Katja tanzen seit über 10 Jahren den wundervollen argentinischen Tango auf der Basis einer vollständigen tänzerischen und musikalischen Ausbildung, von argentinischen Folkloretänzen über den Tango Milonguero bis hin zum Tango Nuevo.

 

Für Christian und Katja ist der Tango Ausdruck individueller Interpretation der Musik in dem einmaligen Augenblick des Tanzes mit dem Partner. So wichtig wie die Kreativität ist im Tango die Einfühlsamkeit und das einzigartige Gefühl, das zwischen den Tänzern entsteht. Durch diese sensible Kommunikation kann man nicht nur die Traurigkeit, sondern auch die Fröhlichkeit und den Witz, die Eleganz und Virtuosität der Musik in Tanz umsetzen.

 

Tango tanzen ist für Christian und Katja ein soziales Ereignis, da man mit dieser universellen Körpersprache sich in der ganzen Welt verständigen und so andere Personen kennen lernen kann. In dieser Art hat der Tango hat auch Christian und Katja im Tanz und im Leben zusammen gebracht, so dass sie seit 2005 gemeinsam den Tango leben.