Einladung zur Mitgliederversammlung von Tango Pasión e.V. am 31.8.2022

Liebe Mitglieder von Tango Pasión e.V.,

 

wie ihr in den letzten Monaten mitbekommen habt, sind einige Dinge geschehen. Der gesamte Vorstand ist in seiner letzten Sitzung am 31.5.2022 zurückgetreten bzw. hat seinen Rücktrittswillen zum Ausdruck gebracht und zudem gibt es wichtige und dringende Dinge zu regeln. Der Vorstand hatte deswegen schon im Mai eine zeitnahe Mitgliederversammlung beschlossen. Wegen der entsprechenden zeitnahen Umsetzung des Vorstandsbeschlusses und da das „Corona-Abmilderungsgesetz“, das es den Vereinen ermöglicht, Mitgliederversammlungen online oder hybrid durchzuführen (auch wenn es nicht explizit in ihrer Vereinssatzung steht), Ende August ausläuft, ist es uns wichtig, die Mitgliederversammlung noch im August einzuberufen.

 

Daher seid ihr im Namen des Vorstandes ganz herzlich zur Mitgliederversammlung eingeladen, am

Mittwoch 31. August 2022 um 19:30 Uhr
im Tanzsaal des Vereins Tango Pasión, 1. OG
Bennostraße 7, 48155 Münster

 

oder per Zoom-Link

(Link wird zeitnah bekannt gegeben)

 

Meeting-ID: 864 1347 3550

Kenncode: MGV22

 

Wir werden in der Sitzung die aktuelle Lage des Vereins mit euch besprechen (TOP 3). Dann werden wir – soweit schon fertig vorbereitet  – den Jahresbericht und Kassenbericht vortragen (TOP 4). Unsere Kassenprüferinnen Renate Kersting und Rimma Balzer werden den Kassenprüfbericht   soweit schon fertig – vortragen und dann entscheidet die Versammlung entsprechend über die Entlastung des Vorstandes (TOP 5).

Es folgt, wie auch im letzten Jahr, ein Bericht zum erweiterten Vorstand (TOP 6).

 

Wichtig sind natürlich auch, wie schon erwähnt, die Wahl des Vorstandes, zu der wir in TOP 7 kommen. Normalerweise wird in jedem Jahr ein Vorstandsmitglied gewählt. Nun hat aber der gesamte Vorstand am 31.5.2022 seinen Rücktritt erklärt bzw. seinen Rücktrittswillen bekundet. Es wurde bei derselben Vorstandssitzung die zügige Einberufung der Mitgliederversammlung und Neuwahl des Vorstandes beschlossen. Allen Vorstandsmitgliedern wird bei der Mitgliederversammlung die Gelegenheit zur Stellungnahme und Aussprache hierzu gegeben.

 

Folgend werden, wie jedes Jahr, zwei Kassenprüfer/innen gewählt (TOP 8).

 

In TOP 9 wird ein Rückblick über die Events in diesem Jahr und ein Ausblick auf die kommenden Events in 2022/2023 gegeben.

 

Am Schluss der Sitzung werden über die eingereichten Anträge Beschlüsse gefasst (TOP 10), sofern sie nicht in den vorherigen Tagesordnungspunkten bereits behandelt wurden. Im 11. Tagesordnungspunkt besteht die Möglichkeit, über Verschiedenes oder Fragen zu sprechen.

 

Tagesordnung Mitgliederversammlung 31.8.2022:

  1. Begrüßung der Anwesenden
  2. Anträge (schriftlich gem. § 10 (8)) und Beschluss der Tagesordnung
  3. Zur aktuellen Lage des Vereins
  4. Jahresbericht und Kassenbericht 2021 des Gesamtvorstandes gem. § 11 (1)
  5. Kassenprüfbericht 2021 und Entlastung des Gesamtvorstandes gem. § 11 (2)
  6. Bericht zum erweiterten Vorstand
  7. Stellungnahme/ Aussprache und Neuwahl des Vorstandes gem. § 11 (6)
  8. Wahl der Kassenprüfer/innen 2022 gem. § 11 (4)
  9. Rückblick der Events 2022 und Ausblick auf die Events 2022/2023
  10. Beschlussfassung über die eingereichten Anträge
  11. Verschiedenes/ Fragen 

Ergänzende Tagesordnungspunkte können bis spätestens zwei Tage vor der Mitgliederversammlung eingereicht werden (§10 (7)). Anträge müssen spätestens eine Woche vor der Versammlung schriftlich mit Begründung vorliegen (§ 10(8)). Diese könnt ihr per Mail an info@tangopasion.eu oder per Brief an Tango Pasión, Bennostraße 7, 48155 Münster senden.
 
Wir freuen uns über Eure aktive Teilnahme!

Der Vorstand

i.A. Katja Usunov

 

 

 

 

Liebe Mitglieder von Tango Pasión,

 

ich möchte mich als ehrenamtliche Geschäftsführung persönlich an euch richten.

 

In der letzten Vorstandssitzung am 31.5.2022 wurde viel diskutiert und letztlich hat erst Udo Baron (Zweiter Vorsitzender) seinen Rücktritt erklärt, daraufhin dann Monika Schäfer (Erste Vorsitzende) ihren Rücktritt erklärt und dann auch Robert Meintrup (Schatzmeister) seinen Rücktrittswillen kundgetan. Es wurde in derselben Vorstandssitzung festgelegt, „zügig eine Mitglieder-Versammlung anzusetzen und über die Neuwahlen des Vorstandes zu entscheiden“(Zitat aus dem Vorstandsprotokoll vom 31.5.2022). Als weiterer Hintergrund für euch: Einmal erklärte Rücktrittsbekundungen können nicht mehr zurückgenommen werden und gelten. Für mich, aber ebenso wie für die anderen Personen des erweiterten Vorstandes, die bei der Sitzung anwesend waren (Steffi Höke und Christian Vaccaro) waren die drei Rücktritte klar und eindeutig. Allerdings sieht der Schatzmeister seinen Rücktritt nicht als wirksam an und hat auch in der Zwischenzeit unter Berufung auf § 12 (3) unserer Satzung erklärt, dass als Nachfolgering für die 1. Vorsitzende, Monika Schäfer, wieder Monika Schäfer durch ihn eingesetzt ist. Ich hatte in der Zwischenzeit mehrfach verschiedene Rechtsberatungen eingeholt und mir wurde bestätigt, dass die drei Rücktritte wirksam sind und der Schatzmeister also auch keine Person in den Vorstand berufen kann – und schon gar nicht ein Vorstandsmitglied, das zurückgetreten ist.

 

So oder so, da unser Vorstand nur als Gesamtvorstand, also mit allen 3 vorgesehenen Vorstandsmitgliedern, überhaupt handlungsfähig ist, haben wir in jedem Fall seit dem 31.5.2022 keinen handlungsfähigen Vereinsvorstand und brauchen dringend Wahlen.

 

Dass die Sitzung so schnell wie möglich bzw. am 31.8.2022 stattfindet, ist auch aus weiteren Gründen wichtig. Mit dem Auslaufen des Corona-Abmilderungsgesetzes am 31.8.2022 wird es nicht mehr möglich sein, eine Mitgliederversammlung online oder hybrid durchzuführen, da es nicht in unserer Satzung verankert ist. Auch wenn wir in Zukunft die Satzung ändern wollten, die nächste Mitgliederversammlung jedenfalls wäre dann erst einmal nur in Präsenz möglich.

 

Zudem gibt es dringende Themen für einen handlungsfähigen Vorstand: Es sind wichtige Verträge zu schließen und auch sind wir mit dem Thema „Zukunft unseres Saales“ in einer entscheidenden Phase, in der wir wichtige Gespräche mit der Stadt Münster, mit der Politik, mit Banken, mit dem Ministerium etc. führen müssen, und dazu brauchen wir einen funktionierenden Vorstand, den Rückhalt unserer Mitglieder und für eine erfolgreiche Umsetzung unserer Visionen aber auch überhaupt für eine Zukunft unseres Vereins ein funktionierendes Vereinsteam mit Spaß und Motivation bei der Sache.

 

In diesem Sinne freue ich mich auf eine konstruktive Mitgliederversammlung!

 

Herzliche Grüße

 

Katja Usunov

Ehrenamtliche Geschäftsführung